Direkt zum Inhalt springen

Musterbaustelle Glücksburger Weg

Von Mai bis Dezember 2018 begleitete die Klimaschutzagentur Mannheim einen Hauseigentümer bei der energetischen Sanierung seines Reihenmittelhauses. Der als „Musterbaustelle“ angelegte Umbau des Gebäudes führte zu einem KfW-Effizienzhaus 70.

Die durchgeführten Maßnahmen im Einzelnen:

  • Dachsanierung, neue Gauben
  • Fassadendämmung
  • Fenster mit 3-fach Verglasung
  • Kellerdeckendämmung
  • Einbau einer Brennstoffzellen-Heizanlage
  • Fußbodenheizung
  • Wärmebrückenberechnung / Dichtigkeitstest
  • Energetische Fachplanung

Bildergalerie Musterbaustelle - Ausgangszustand

Ursprünglicher Zustand Fassade vorne
Ursprünglicher Zustand Gartenseite
Dachgeschoss hinten vor dem Umbau
Dachgeschoss vorne vor dem Umbau
Blick ins noch unsanierte Bad
 
 
 

Bildergalerie Musterbaustelle - Während der Sanierung

Materialien für die Sanierung werden angeliefert.
Materialien für die Sanierung werden angeliefert.
Abriss des alten Daches.
Aufbau der Gaube auf der Gartenseite.
Abriss des alten Daches.
Neue Gaube auf der Vorderseite.
Die Fassadendämmung ist angebracht.
Das Haus ist gedämmt und verputzt. Das Gerüst kann weg.
Das alte Dach von innen. Der Kniestock ist offen.
Blick in den Kniestock.
Die alte Innenverkleidung des Dachs ist entfernt. Zum Vorschein kommt die bestehende Zwischensparrendämmung, die entfernt wird.
Der Kniestock ist größtenteils weg. Aus statischen Gründen wurden neue Sparren (links im Bild) eingezogen. Fenster und Sparren in der Mitte werden noch der neuen Gaube weichen.
Die neue Gaube nach vorne ist gebaut.
Verkleidung des neuen Daches und der Gaube mit OSB-Platten. Die ersten Platten der Fußbodenheizung sind zu erkennen.
Innenverkleidung mit Gipskartonplatten. Die Fußbodenheizung ist gelegt.
Aufbau des Fußbodenheizungssystems.
Aufbau des Fußbodenheizungssystems.
Sanierung im 1. OG in vollem Gange
Blick in ein Zimmer im 1. OG. Noch ohne neue Fenster und Fußbodenheizung.
Die Fußbodenheizung im Zimmer ist gelegt.
Neue Fenster sind drin und die Fußbodenheizung ist unter dem Bodenbelag verschwunden.
Blick ins Wohnzimmer und den Rohboden.
Im Wohnzimmer wird die Wand unter dem Fenster herausgebrochen, um Platz für eine große Schiebetür zu machen.
Das lichtdurchflutete Wohnzimmer mit neuem Fenster und Bodenbelad.
Blick ins Innere der Brennstoffzellenheizung. Links der Warmwasserspeicher, rechts oben der Brennwert-Spitzenlastkessel. Rechts unten hinter der Verkleidung die Brennstoffzelle.
Und so sieht die Brennstoffzelle ohne Verkleidung aus: Hightech!
Verteilung des Heizungswassers mit Hocheffizienzpumpen.
Die Regelung der Heizung erfolgt über einen Touchscreen.

Bildergalerie Musterbaustelle - Nach der Sanierung

Blick in das neue Bad.
Blick auf das sanierte Dach von der Gartenseite.
Blick auf das sanierte Gebäude von vorne.