Direkt zum Inhalt springen

Drei Monate autofrei – ein voller Erfolg für „Spar dir dein Auto!“

04.07.2017

Bessere Luft und weniger Lärm in der Stadt, die Umwelt schützen oder Geld sparen - das motivierte 25 experimentierfreudige Mannheimer Haushalte bei der Aktion „Spar dir dein Auto!“ mitzumachen. Vom 01. April bis zum 30. Juni verzichteten sie auf ihr Auto. Die Stadt Mannheim und die Klimaschutzagentur Mannheim, welche die Aktion initiiert haben, ziehen eine positive Bilanz: alle Haushalte waren bis zum Schluss dabei und sammelten interessante Erfahrungen!

Vielfältige Mobilitätsangebote

Drei Monate lang war Zeit zu experimentieren und umzusteigen. Mobil unterwegs im doppelten Sinne waren die Autosparerinnen und Autosparer beispielsweise mit den „Entdecker-Tickets“: hier konnte man mit Bus und Bahn nicht nur das VRN-Gebiet bis nach Frankreich erkunden, sondern auch im Rahmen der regulären Fahrradmitnahme die umweltfreundliche Mobilität am Zielort sicherstellen. Die praktischen Leihsysteme von VRNnextbike und stadtmobil stießen ebenfalls auf große Begeisterung und wurden rege ausprobiert. Ob vollbeladen mit Wasserkisten, Umzugskartons oder vier Personen - die Teilnehmerinnen und Teilnehmer unterzogen die zur Verfügung gestellten Elektro-Lastenräder dem Alltagstest. „Es freut uns, dass so viele die Gelegenheit genutzt haben, alle Mobilitätsangebote ausführlich zu testen und über ihre spannenden und auch lustigen Erfahrungen zu berichten", sagt Tina Götsch, Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Mannheim.

Aktion will sensibilisieren

„Spar dir dein Auto!“ will darüber hinaus alle Bürgerinnen und Bürger dafür sensibilisieren, dass die Stadt zukunftsfähig, das heißt klimagerecht, umweltschonend mobil und grün werden soll. „Wir wollen mehr attraktiven öffentlichen Raum für die Menschen schaffen, die hier leben. Da ein Auto im Durchschnitt 23 Stunden am Tag steht und damit Platz beansprucht, ist eine deutliche Minderung der Zahl privater Fahrzeuge auch ein Beitrag, um die Aufenthaltsqualität für alle in der Stadt zu steigern“, betont Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala. Ziel der Aktion ist es, eine langfristige Änderung des Mobilitätsverhaltens zu bewirken. Aktionsteilnehmer und -teilnehmerinnen, die bis zum Ende des Jahres das Auto abmelden, dürfen sich über einen Mobilitätssachpreis im Wert von 1.000 Euro freuen. Was besonders freut: der Großteil der teilnehmenden Personen würde erneut bei einer Aktion dieser Art mitmachen. Mehrere Haushalte überlegen nun, dauerhaft auf das Auto zu verzichten und das ersparte Geld in wichtigere Dinge zu investieren.

Mehr Informationen

Interessierte können online unter www.klima-ma.de/spardirdeinauto die Berichte lesen und die Fotos und Video-Beiträge anschauen. Die Aktion „Spar dir dein Auto!“ wird im Rahmen der städtischen Klimaschutzkampagne MANNHEIM AUF KLIMAKURS durchgeführt. Sie wird von der Geschäftsstelle Radjubiläum der Stadt Mannheim, Stadtmobil Rhein-Neckar AG, Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv), Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH (VRN) und VRNnextbike unterstützt. Rhein-Neckar-Fernsehen und Radio Regenbogen sind Medienpartner der Aktion.

News

20.11.2017

So halten Sie Ihre Wohnung warm – und Ihre Heizkosten niedrig!

Wie lässt sich mein Heizungsverbrauch reduzieren? Verbraucherzentrale…

06.11.2017

Für alte Holzöfen endet 2017 die Schonfrist

Bis Ende des Jahres müssen die ersten Kamine und Kachelöfen, die vor…

10.10.2017

Energie vom eigenen Dach – auch für Mieter

Das im Sommer verabschiedete Mieterstromgesetz garantiert Betreibern…