Direkt zum Inhalt springen

Energie-Checks jetzt auch bei Ihnen zuhause

13.04.2016

Ab sofort bietet die Klimaschutzagentur Mannheim in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Energie-Checks für Mannheimer Haushalte an. Mit Energie-Checks gewinnen alle – die Bürgerinnen und Bürger und der Klimaschutz. 

Wo und wie man am besten mit dem Energiesparen in seinen eigenen vier Wänden anfängt, ist die Kernfrage eines jeden Beratungsgesprächs. Einen ersten Überblick geben die Energie-Checks. Drei Energieberaterinnen und - berater der Klimaschutzagentur starten jetzt mit diesem Angebot für Mannheimer Haushalte.

Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala: „Der Energie-Check ist ein weiterer wichtiger Baustein für den Klimaschutz. Schon durch kleine Maßnahmen können große Effekte erzielt werden." Die Energie-Checks geben den Bewohnerinnen und Bewohnern eine Einschätzung ihres eigenen Energieverbrauchs und konkrete Hinweise, wie sie den Strom- und Wärmeverbrauch verringern können. Auf Wunsch werden auch Fragen zur Auswahl der richtigen Heizung oder Wärmedämmung beantwortet.

„Wir bieten drei Arten von Energie-Checks an“, erklärt Tina Götsch, Geschäftsführerin der Klimaschutzagentur Mannheim. „Der Basis-Check umfasst die Prüfung des Strom- und Wärmeverbrauchs im Haushalt und die Einsparmöglichkeiten durch gering investive Maßnahmen. Beim Gebäude-Check kommt zum Haushalt noch die Untersuchung der Gebäudehülle hinzu. Der Heizungs-Check prüft die Einstellungen und mögliche Optimierungen an der bestehenden Heizungsanlage. So sind alle Bereiche abgedeckt. “

Die Kosten der Energie-Checks werden von der Klimaschutzagentur getragen.

Weitere Informationen zu den Energie-Checks finden Sie auf der Projektseite.

News

26.06.2020

Die neue Max2 ist da!

Auch 2020 bietet die neue Ausgabe der Max2 wieder aktuelle…

29.04.2020

Energiespar-Tipps für das Home-Office: Teil 3

Auch im Home-Office kann man Energie sparen. Im dritten Teil werden…

29.04.2020

Energiespar-Tipps für das Home-Office: Teil 2

Auch im Home-Office kann man Energie sparen. Im zweiten Teil der…