Direkt zum Inhalt springen

Klimahelden-Wettbewerb

Logo Klimahelden-Wettbewerb

Mit dem Klimahelden-Wettbewerb wollen wir zeigen, dass Klimaschutz gar nicht so schwer ist – und dass selbst kleine Taten Großes bewirken und zum Schutz des Planeten beitragen. Das Ziel ist die Schaffung eines Bewusstseins für die Umwelt, auch schon bei den Kleinsten. Zu gewinnen gibt es attraktive Sachpreise sowie zweckgebundene Preisgelder, die dem Umweltschutz zugutekommen.

Wer kann am Wettbewerb mitmachen?
Der Wettbewerb richtet sich an alle Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen sowie weitere Bildungs- und Jugendeinrichtungen in Mannheim. Schülerinnen und Schüler von allgemein- oder berufsbildenden Schulen über 21 Jahren können ebenfalls am Wettbewerb teilnehmen.

Wie funktioniert die Teilnahme?
Gesucht werden kreative Projekte und Initiativen, die Klimaschutz und Beteiligung von Kindern und Jugendlichen fantasievoll und fächerübergreifend zusammenbringen. Folgende Punkte sind dabei wichtig:

  • Alle Themen sind gefragt: Von Energiesparen und klimafreundlicher Mobilität über nachhaltige Ernährung bis hin zu Tierschutz- und Abfallvermeidung – die Wettbewerbsbeiträge dürfen aus allen Bereichen des Umweltschutzes stammen. Entscheidend ist nur, dass das Thema deutlich wird.

  • Kreativität ist Trumpf: Wie wäre es mit einer Modekollektion aus Müll, einem Film zum Thema Ernährung oder einem eigenen Theaterstück über das Energiesparen? Besonders erfolgreich sind Projekte, die außerhalb des üblichen Unterrichts (z.B. in Projekttagen und -wochen) entstanden sind.

  • Präsentation ist alles: Dargestellt werden soll das Projekt auf einem Plakat der Größe DIN A1. Dabei ist die Darstellungsweise Ihnen überlassen, jedoch empfehlen wir, die Projektergebnisse besonders hervorzuheben. Je anschaulicher das Plakat, desto besser kann sich die Jury ein Bild von dem Projekt machen. Das Plakat ist zusammen mit dem Bewerbungsbogen Teil der Bewerbungsunterlagen.

  • Preise zu gewinnen: Insgesamt steht ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro zur Umsetzung von weiteren Umweltprojekten zur Verfügung. Zudem bekommen alle Bewerber/-innen einen Anerkennungspreis.

Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie über die entsprechenden Rechte der in den eingereichten Materialien verwendeten Fotos, Audio- und Videoinhalte und Texte verfügen.

Bis wann kann man sich bewerben?
Bis zum 30. April 2019 werden Bewerbungen bei der Klimaschutzagentur entgegengenommen. Mitte Mai 2019 entscheidet die Jury, welche Wettbewerbsbeiträge prämiert werden. Allen Wettbewerbsteilnehmerinnen und -teilnehmern winken Preise und Urkunden sowie eine tolle Auszeichnungsveranstaltung vor den Sommerferien.

Kontakt und Anmeldung
Die Beiträge werden bei der
Klimaschutzagentur Mannheim
D2, 5-8 | 68159 Mannheim | Tel: 0621 – 862 484 10 | Email: info@remove-this.klima-ma.de
entgegengenommen.

Wir freuen uns auf tolle und spannende Wettbewerbsbeiträge.

Der Wettbewerb in den vergangenen Jahren

Ihre Ansprechpartnerin

Projektmanagerin
E-Mail